WAS?

Nur mal eben in die Bahn einsteigen und von A nach B fahren kann schon mal kompliziert sein: Die Schlange am Automaten ist zu lang, die Auswahl an Fahrkarten verwirrend und am liebsten will man kontaktlos bezahlen. Diese Probleme gehören nun der Vergangenheit an – durch nextTicket!

Mit nextTicket können Sie Ihre Fahrt im öffentlichen Nahverkehr ganz spontan antreten und kontaktlos bezahlen. Möglich wird das durch das smarte Ein- und Auschecksystem. Und das Beste? Die Fahrpreisberechnung erfolgt auf Basis der Luftlinie!

Jetzt registrieren und nextTicket-App im App-Store oder Google Play Store herunterladen und losfahren!

Alle Fragen rund um nextTicket beantworten wir Ihnen hier.

Download on the AppStore    Jetzt bei Google Play

WIE?

Wir haben nextTicket verbessert und laden Sie ein, es für mehrere Monate exklusiv auszuprobieren. Registrieren Sie sich jetzt als Tester bzw. Testerin und laden Sie die nextTicket-App aus dem App-Store oder Google Play Store herunter!

Zur Teilnahme am Test hier anmelden und registrieren. Im Anschluss einfach die nextTicket-App herunterladen und freischalten – fertig!

Download on the AppStore    Jetzt bei Google Play

WO?

nextTicket gilt für Fahrten im gesamten VRR-Gebiet.

 

FAQ

Hier beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen rund um das Thema nextTicket.

Wie kann ich die nextTicket-App herunterladen?
Registrieren Sie sich als Tester auf nextticket.de und laden Sie die nextTicket-App aus dem App-Store oder Google Play Store herunter – danach können Sie direkt losfahren!

Download on the AppStore    Jetzt bei Google Play
Was ist nextTicket?
Mit nextTicket können Sie Ihre Fahrt spontan antreten – und zwar ganz easy und unkompliziert. Möglich wird das durch das smarte Ein- und Auschecksystem. Und das Beste? Sie bezahlen nur die Luftlinienkilometer zwischen Ein- und Ausstieg! Entdecken Sie nextTicket mit uns über mehrere Monate und helfen Sie uns dabei, es noch besser zu machen!
Für wen ist der nextTicket-Praxistest gedacht?
nextTicket richtet sich vor allem an Nutzer von Tickets des Gelegenheitsverkehrs, also Einzel-, 4er-, 10er- und 24-Stunden-Tickets. Vor allem Kunden, die den ÖPNV nicht mit Zeitkarten nutzen, profitieren von nextTicket.
Was kostet die Teilnahme am Praxistest?
Für Ihre Bewerbung als Testkunde, Ihre Registrierung und die nextTicket-App fallen keine Kosten an. Wenn Sie mit der nextTicket-App Bus- und Bahn fahren, fällt der entsprechende Fahrpreis an. Für die Übertragung der mobilen Daten der nextTicket-App können abhängig von Ihrem Mobilfunkanbieter zusätzliche Gebühren anfallen.
Welche Linien (öffentlichen Verkehrsmittel) kann ich während des Praxistests nutzen?
Sie können alle Nahverkehrsmittel (Bus, Straßenbahn, RE- und RB- sowie S-Bahn-Linien) innerhalb des VRR-Raumes nutzen. Für Fahrten über das VRR-Gebiet hinaus, brauchen Sie ein herkömmliches Ticket. Die IC/EC/ICE-Nutzung ist nicht möglich.
Wie kann ich am Praxistest teilnehmen?
So nehmen Sie teil:
  1. Registrieren Sie sich für die Teilnahme auf www.nextticket.de
  2. Laden Sie die nextTicket-App aus den jeweiligen App-Stores herunter.
  3. Schalten Sie die nextTicket-App mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort frei.
  4. Aktivieren Sie die mobile Datenübertragung, sowie die Ortungsdienste (GPS) Ihres Smartphones für die nextTicket-App.
Welche Voraussetzungen muss ich für die Teilnahme am Praxistest erfüllen?
Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Teilnahme am Praxistest erfüllen:
  • Sie sind mind. 18 Jahre alt
  • Sie haben einen Wohnsitz in Deutschland
  • Sie haben ein Android- oder Apple-Smartphone (Android 6 bzw. iOS 11 oder höher) mit funktionsfähiger SIM-Karte für mobilen Datenverkehr.
  • Sie verfügen über ein gültiges Zahlungsmittel (Lastschrift oder Visa/MasterCard-Kreditkarte oder PayPal).
Kostet die Mitnahme von Hunden etwas?
Nein, die Mitnahme von Hunden ist kostenlos.
Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen zum nextTicket?
Für Fragen zum nextTicket wenden Sie sich bitte direkt an den nextTicket-Kundenservice:

Stadtwerke Neuss GmbH
Moselstr. 25-27
41464 Neuss
E-Mail: support@nextticket.de
Telefon: 0800 58952475
Warum wurde ich mit meiner Bewerbung nicht angenommen?
Eine Bewerbung ist erst dann nicht mehr möglich, wenn die maximale Anzahl von 15.000 nextTicket-Testern überschritten ist.
Wird mein Feedback zum nextTicket berücksichtigt?
Ja, Ihr Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Der VRR freut sich über Ihre Anmerkungen rund um nextTicket. Durch ihr Feedback können wir wertvolle Erkenntnisse im Hinblick auf weitere Verbesserungen gewinnen. Die Marktforschung des VRR begleitet den nextTicket-Praxistest und wird Ihr Feedback auswerten und berücksichtigen.
Wie wird das nextTicket abgerechnet?
Sofern Sie das Lastschriftverfahren gewählt haben, erfolgt der Einzug des angeführten Betrages innerhalb der nächsten fünf (5) Bankarbeitstage durch die Logpay Financial Services GmbH mit der Gläubiger Identifikationsnummer DE90LPY00000046849. Haben Sie das Kreditkarten-Verfahren gewählt, erfolgt die Belastung des angeführten Betrages gemäß den mit Ihrem kartenausgebenden Institut vereinbarten Fristen. Haben Sie das PayPal-Verfahren gewählt, erfolgt die Belastung des angeführten Betrages gemäß den mit PayPal vereinbarten Zahlungsverfahren und Fristen.
Wie kann ich mein Zahlungsmittel nachtragen oder das hinterlegte ändern?
Sie können ein Zahlungsmittel auch noch nachträglich ergänzen oder das hinterlegte Zahlungsmittel in Ihrem persönlichen Kundenkonto ändern. Gehen Sie hierzu auf www.nextticket.de. – Kundenlogin
Wie funktionieren Check-In und Check-Out?
Bevor Sie eine Fahrt antreten, öffnen Sie die nextTicket-App und klicken auf den Check-In Button. Daraufhin erscheint eine neue Ansicht. Dort können Sie Details zu Ihrer Fahrt auswählen, z.B. ob Sie weitere Kinder mitnehmen oder die 1. Klasse nutzen wollen. Bitte wählen Sie immer die Haltestelle aus, an der Sie Ihre Fahrt beginnen. Der erfolgreiche Check-In wird auf dem Display des Smartphones bestätigt, in dem Sie das sofort gültige Ticket mit Barcode auf Ihr Handy übertragen bekommen.

Beim Umsteigen ist ein Auschecken bzw. erneutes Einchecken nicht erforderlich. Erst bei der Ankunft an Ihrem endgültigen Ziel, checken Sie sich bitte unmittelbar nach Verlassen des Fahrzeuges wieder aus. Dazu klicken Sie auf den Check-Out-Button in der App.
Was passiert, wenn ich mich irrtümlich eingecheckt bzw. vergessen habe, mich auszuchecken?
Falls Sie sich irrtümlich eingecheckt haben, können Sie innerhalb von wenigen Sekunden auch gleich wieder auschecken. Wenn Sie zwischen Check-In und Check-Out nicht gefahren sind, wird auch kein Fahrpreis berechnet.

Sollten Sie vergessen haben, sich auszuchecken, erkennt das System, wenn Sie bereits länger nicht im ÖPNV unterwegs sind. Sie werden dann durch die App benachrichtigt und Sie können dann den Check-Out bestätigen unter Angabe der Ausstiegshaltestelle.

Wenn ein nachträglicher Check-Out in der App nicht möglich sein sollte, wenden Sie sich bitte an den nextTicket-Kundenservice (Mail: support@nextticket.de oder Telefon: 0800 58952475). Dieser wird versuchen, Ihre Fahrt zu rekonstruieren und Sie zahlen dann nur den Preis für die Strecke, die Sie auch zurückgelegt haben. Bitte beachten Sie, dass die Reklamation spätestens nach 48 Stunden erfolgen muss, um die Fahrt bestmöglich zu rekonstruieren. Jedoch besteht kein Anspruch auf eine Gutschrift.
Wie sieht der Tarif aus?
Bei nextTicket setzt sich der Preis einer Fahrt aus einem Basispreis und einem Preis nach gefahrener Strecke zusammen, dem sogenannten Leistungspreis.

Der Basispreis ist ein fixer Preis von 1,40 €, der einmal pro Fahrt anfällt. Der Leistungspreis beträgt 0,26 € pro zurückgelegtem Luftlinienkilometer. Doch Sie zahlen nicht mehr als mit einem bisherigen Einzelticket.

Denn pro Fahrt gibt es einen Preisdeckel: Dieser sorgt dafür, dass der nextTicket-Preis nicht den Preis eines Einzeltickets in der entsprechenden Preisstufe übersteigt (siehe www.nextticket.de/Tarifbestimmungen).
K 1,70 €
A1 2,80 €
A2 2,80 €
A3 2,90 €
B 6,00 €
C 12,80 €
D 15,70 €

Weitere Zusatzleistungen werden pro Kunde pauschal bepreist:
1. Klasse Zuschlag (pro Fahrt, pro Person/Kind) 3,60 €
Fahrradmitnahme (pro Fahrt) 3,60 €
Kind (pro Fahrt) 1,40 €
Wie funktionieren die fahrtenabhängigen Rabatte?
Abhängig von Ihrer Fahrtenhäufigkeit erhalten Sie einen Rabatt auf weitere Fahrten im definierten 30-Tage Zeitraum. Je häufiger Sie mit nextTicket fahren, desto mehr zahlt es sich aus:
  • 0% bei 1 – 4 Fahrten
  • 10% bei 5 – 19 Fahrten
  • 50% ab 20 Fahrten
Diese Rabatte gelten nicht für mitgenommene Kinder oder sonstige Zusatzleistungen. Nachträgliche Stornierungen oder Gutschriften von Tickets haben keinen Einfluss auf die Rabatte.

Hinweis: Der 30-Tage-Zeitraum ist Kunden-individuell und beginnt mit dem ersten Check-in und endet genau 30 Kalendertage danach.
Gedeckelte Fahrpreise: Was ist darunter zu verstehen?
Beim nextTicket gibt es einheitliche Preisdeckelungen:

Pro 24-Stunden-Zeitraum wird in Summe nie mehr gezahlt, als 30,40 € – egal, wie oft und wo Sie im VRR-Gebiet fahren (Preis 24-Stunden-Ticket in der Preisstufe D).

Bei Erreichen dieser Preisgrenze wird die jeweilige Fahrt nur anteilig bis zur Gesamtsumme des 24-Stunden-Tickets abgebucht. Alle weiteren Tickets in demselben 24-Stunden-Zeitraum sind kostenlos.

Hinweis: Der 24-Stunden-Zeitraum ist Kunden-individuell und beginnt mit dem ersten Check-in und endet genau 24 Stunden später.

Pro 30-Tage-Zeitraum wird in Summe nie mehr gezahlt, als 193,90€ – egal, wie oft und wo Sie im VRR-Gebiet fahren (Preis 30-Tage-Ticket in der Preisstufe D).

Bei Erreichen dieser Preisgrenze wird die jeweilige Fahrt nur anteilig bis zur Gesamtsumme des 30-Tage-Tickets abgebucht. Alle weiteren Tickets in demselben 30-Tage-Zeitraum sind kostenlos.

Hinweis: Der 30-Tage-Zeitraum ist Kunden-individuell und beginnt mit dem ersten Check-in und endet genau 30 Kalendertage danach.


Der Basistarif wird zunächst mit der jeweiligen Preisstufe abgeglichen und ggf. gedeckelt. Je nach Fahrtenanzahl wird der entsprechende Stufenrabatt angewendet und zum Schluss auf die 24-Stunden-Ticket- bzw. 30-Tage-Ticket-Preisgrenze überprüft.

DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat bei der Entwicklung von nextTicket höchste Priorität. Daher werden jegliche Datenerhebungen streng vertraulich behandelt und Bewegungsdaten ausschließlich anonymisiert gespeichert.

Zur Sicherung der Datenschutzstandards arbeiten wir kontinuierlich mit unserem Datenschutzbeauftragten zusammen.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Daten werden gespeichert und ausgewertet?
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Bei der Erhebung der Daten wenden die Stadtwerke Neuss GmbH und der VRR stets das Prinzip der Datensparsamkeit und der Datenvermeidung an. Alle datenschutzrelevanten Aspekte sind in enger Zusammenarbeit mit unseren Datenschutzbeauftragten erarbeitet worden.

Es werden nur notwendige Daten zur Geschäfts- und Zahlungsabwicklung erhoben. Alle personenbezogenen Verkaufsdaten werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unwiderruflich gelöscht. Die Fahrtendaten, die auf einem separaten Server getrennt von allen anderen Daten gespeichert werden, werden vor einer statistischen Auswertung vollständig anonymisiert. Die Auswertung der Verkaufsdaten und der Befragungsdaten im Rahmen der Marktforschung werden in anonymisierter Form vorgenommen und ebenfalls in getrennten Datenbanken vorgehalten. Eine rückwirkende Personalisierung der Daten ist nicht möglich.
Wie lange werden die Daten gespeichert?
Alle personenbezogenen Daten, die zu der Abwicklung von Geschäfts- und Zahlungsprozessen verwendet werden, unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht und werden danach unwiderruflich gelöscht.
Werden durch den Check-in / Check-out-Vorgang Bewegungsdaten erfasst?
Zur Berechnung Ihres korrekten Fahrpreises müssen die Ortungsdienste in Ihrem Smartphone aktiviert bleiben und Sie müssen sich an der Start- und Zielhaltestelle ein- bzw. auschecken. Diese Fahrtendaten werden getrennt von allen anderen Daten separat gespeichert. Ausschließlich zur Geschäfts- und Zahlungsabwicklung werden diese Daten mit den personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht. Die Bewegungsdaten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen 6 Monate nach Beendigung des Praxistests unwiderruflich gelöscht.
Gelangen meine Daten ins Ausland?
Nein. Sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge sowie die Datenspeicherung erfolgen ausschließlich auf Server-Standorten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
Wer ist mein Ansprechpartner für weitere Informationen zum Datenschutz?
Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Stadtwerke Neuss GmbH in ihrer aktuell gültigen Form. Diese können jederzeit hier eingesehen werden: Datenschutzbestimmungen.. Für weitere Fragen steht Ihnen der nextTicket-Kundensupport zur Verfügung.